Fischkühlung

Eisqualität und Wirtschaftlichkeit unseres BUCO-Brucheises bestätigt in Versuchstestreihen eines fischverarbeitenden Betriebes

Im der Auswahl von Flake Ice (1mm dick und Temperatur -8°C bis -10°C) und unserem Brucheis (Platteneis 6mm bis 8mm dick und Temperatur -0,5°C bis -1°C) kommt es häufig zu subjektiv-visuellen Präferenzen seitens der Anwender. Kunden präferieren meist Flake-Ice, da es visuell kälter (weißer) aussieht und damit als besseres und effektiveres Eis gilt. Dem ist nicht so. Eis entfaltet seine größte Wärmeübergangswirkung bei der Schmelze (0°C) und somit mit 335 KJ/kg (80 kcal/kg), hinzu kommt, dass man Eis nahe 0°C am Wirtschaftlichsten herstellt, mit minimalsten Energiekosten. Auf den Punkt gebracht, die Herstellung unseres Brucheises erfolgt zur Hälfte der Betriebskosten im Vergleich zu allen Trommelsystemen, dazu kommt, dass auch bei der Lagerung unseres Eises Energie eingespart werden kann, da unser Eis mit einer Temperatur von -0,5°C in Silos von -1°C energiesparender gelagert werden kann bei -1°C bis -2°C zu weitaus geringeren Kosten als im Vergleich zur Einlagerung von Flake Ice bei -10°C.

Unser Brucheis ist deshalb optimal im Verhältnis Wärmeübergang und Wirtschaftlichkeit. Aufgrund der Temperatur nahe 0°C kommen weitere Vorteile unseres Eises hinzu, wie runde und keine  scharfen Kanten hat und keine Unterkühlung ( -8°C und damit Gerfrierbrandschädigungen), als auch geringerer Verklumpungserscheinungen während des Transports oder der Lagerung.

Versuchsreihenauswertung seitens des Endkunden

Um die Frische und Qualität zu erhalten und damit den höchstmöglichen Preis der frisch gefangenen Fischen oder Meeresfrüchten zu generieren ist eine kontrollierte Kühlung die Hauptaufgabe der Fischindustrie und Meeresfrüchteindustrie. Die Kühlkette muss dabei geschlossen bleiben und es darf nicht zu einem unkontrollierten Temperaturanstieg kommen, auch  und gerade bei längeren Transportwegen. Die Kühlkette beginnt mit dem Fang und einer direkten r Abkühlung auf ca. 0 °C als schnell als möglich. Eis, nahe dem Gefrierpunkt mit -0,5°C – 1°C (nicht unterkühlt) und aufgrund dieser Temperatur mit stumpfen Kanten ist ideal für die Abkühlung und e Lagerung des Fisches oder der Meeresfrüchte auf Eis.

BUCO-Brucheis bringt alle diese Eigenschaften mit sich, nebst der kostengünstigen Herstellung mit Verdampfungstemperaturen von T0= -8°C - -10°C, was weniger als die Hälfte der für die Herstellung von Scherbeneis erforderlichen Temperatur (Verdampfungstemperatur -20°C) ist und sich damit massiv und täglich auf die Herstellungskosten für den Endverbraucher auswirkt. Der doppelte Preis für die gleiche Menge Eis bei marktgängigen Flake-Ice Scherbeneisanlagen war der Grund, warum fischverarbeitende Betriebe beschlossen und weiterhin beschliessen, unser Eis auf die Qualität in der eigenen Verarbeitung und Anwendung zu testen und zu vergleichen, ob das Buco-Eis dem Scherbeneis vergleichbar oder sogar besser ist, um den vollen Vorteil der Qualität von Buco-Eis in Bezug auf den Preis pro kg Eis gegenüber dem Preis pro kg Fisch zu bestätigen.

Folgende Testreihen von Unternehmen der lachsverarbeitenden Industrie gaben Aufschluss darüber. Dazu wurde eine konstante Menge von 20 kg Lachsfilets der Güteklasse A in verschiedenen Phasen der Kühlung getestet. Es wurden 10 verschiedene Testreihen mit Lachs in Fischkisten durchgeführt. Diese Fischkisten enthielten Buco-Eis von 3 kg, Buco-Eis von 5 kg und Buco-Eis von 7 kg. Diese Fischkisten wurden 120 Stunden lang in einem Kühlraum bei einer konstanten Temperatur von 0°C gelagert. Im Inneren der Lachse wurden Thermometer positioniert, um die Innentemperatur des Fisches kontinuierlich über diesen Zeitraum messen zu können. (Einige Schwankungen bei den gemessenen Temperaturen sind auf das hochempfindliche Messgerätes zurückzuführen). Abschließend wurde festgestellt, dass die Temperatur des Lachses konstant bei 0,5°C Innentemperatur lag, wie die Tests an den drei Messreihen von 3, 5 und 7 kg Buco-Eis in den Fischkisten ergaben. Die Temperaturdiagramme zeigten, dass sich die Innentemperatur des Lachses von einer Ausgangstemperatur von 3,5°C bis 5°C sich auf 0,3°C bis 0,5°C Endtemperatur in einem Zeitraum von 10 - 12 Stunden gesenkt wurde, was eine homogene Abkühlung bestätigt.

Fazit

Wirtschaftlichkeit und Eisqualität konnten bestätigt werden.

Der Energiekostenvergleich zwischen einer industriellen Eismaschine und eines herkömmlichen Trommelsystems ergab:
Beispiel: 30 to Eis / Tag
Erforderliche Kälteleistung inklusive Verluste: ca. 150 kWref
Elektrische Leistung für den Antrieb der Kältemaschine:
-30 / 35 °C mit COP = 1,8 Pel = 84 kWel – Trommelanlage-Scherbeneis
-10 / 35 °C mit COP = 3,6 Pel = 42 kWel – BUCO Ice Pack
Zusätzliche Antriebe: 6 kW
Preis für Strom: 0,15 € / kWhel
Betriebskosten bei -30 °C: 324 € / Tag oder 11 € / Eis – Trommel-System
Laufende Kosten bei -10 °C: 173 € / Tag oder 6 € / Eis – BUCO Ice Pack
Ersparnis: 151 € / Tag
für 300 Tage Produktion: 45.300,- € / Jahr Einsparung von Stromkosten

Weiterhin kann unser hergestelltes Buco-Eis mit einer Temperatur von -0,5°C in Silos von -1°C energiesparender gelagert werden kann und dies zu weitaus geringeren Kosten als im Vergleich zu Flake Ice (-10°C).

In qualitativer Hinsicht, kam man zu dem Ergebnis, dass das BUCO-Eis etwas bessere Kühlergebnisse liefert im Vergleich zu den Ergebnissen der Kühlung mit Scherbeneis, da es nicht unterkühlt ist (-8°C). Es wurde auch bestätigt, dass das BUCO-Eis keine scharfen Kanten hat, und während des Transports oder der Lagerung das BUCO-Eis nur sehr wenig verklumpt. Also in allen für den Kunden wichtigen Aspekten, konnte unser Buco-Brucheis gegenüber Flake Ice punkten.

Ingenieurwissenschaft und Thermodynamik optimal in die verschiedenen Fertigungstechniken überführen.

Thermodynamiker, Maschinenbauingenieure und Schweißfachingenieure definieren Auslegungen, Konstruktion und Herstellung kundenspezifisch gefertigter Wärmeaustauschplatten und -systeme aus Normalstahl und austenitischen Stählen bis zu Titan und gewährleisten den weltweit erfolgreichen Vertrieb Ihrer Leistung.

Dabei greift man zurück auf fertigungstechnische Erkenntnisse und Berechnungen, welche innerhalb der letzten 100 Jahre erarbeitet wurden und weiterhin stetig optimiert werden.

In der Wahrnehmung unserer Kunden steht ein Bucoprodukt für:

Technical and process-oriented consulting
Thermodynamic efficiency
Quality and longevity